Health business swipes again at White Home after snub

0
423

Mit Daniel Lippman

GYMS SWIPE BACK IM WHITE HOUSE: Die Community Gyms Coalition und die International Health, Racquet and Sportsclub Association schlugen am Donnerstag im Weißen Haus zurück, nachdem die Biden-Regierung die Vorstellung einer bevorstehenden Runde der Covid-Hilfe für die Industrien, die immer noch von den Pandemie.

– In einem Brief an Präsident Joe Biden sagten die Koalition, die mehr als 15.000 Fitnessstudios und Fitnessstudios vertritt, und der Handelsverband, sie seien „besorgt über die jüngsten Berichte, dass die Regierung den dringenden Bedarf der am stärksten betroffenen Branchen nicht anerkennt keine gezielte Hilfe erhalten haben.“ Die Gruppen wiesen darauf hin, dass breitere Hilfsprogramme des Bundes wie das Paycheck Protection Program und Economic Injury Disaster Loans „nicht den Kostenstrukturen von Fitnesseinrichtungen entsprechen und sich für die meisten Fitnesseinrichtungen als wenig vorteilhaft erwiesen haben“, was den Gruppen zufolge auf ein „Versehen“, das „Fitnessstudios und Fitnesseinrichtungen in eine schlimme Lage gebracht hat“, da die Omicron-Variante von Covid-19 die typischerweise geschäftigsten Monate der Branche bedroht.

– „Wir sind uns bewusst, dass die Kongressführer schnell Gesetze erarbeiten, um Branchen, die stark von COVID betroffen sind, einschließlich Fitnessstudios, gezielt zu unterstützen“, fügten sie hinzu und bezogen sich auf ein Paket, das von Sens. Ben Cardin (D-Md.) erstellt wurde. und Roger Wicker (R-Miss.) „Wir loben ihre Bemühungen und fordern Sie auf, direkte und gezielte Hilfe für in Not geratene Fitnessstudios und Fitnesseinrichtungen zu unterstützen. Es gibt nichts Wichtigeres, als die Gesundheit aller Amerikaner zu schützen.“

KENNEN SIE IHRE MARKIERUNGEN: Jeff Miller von Miller Strategies veranstaltet nächste Woche eine hochdotierte Spendenaktion für den Minderheitenführer des Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, der möglicherweise der nächste Sprecher des Repräsentantenhauses wird, wenn die Republikaner die Kammer in den Zwischenwahlen im November zurückerobern. Die Veranstaltung am Mittwoch wird gemeinsam von Sam Geduldig und John Stipicevic von CGCN moderiert – letzterer ist ein ehemaliger Berater von McCarthy – und wird den obersten Republikaner in jedem ständigen Ausschuss des Repräsentantenhauses vertreten, von denen fast alle wahrscheinlich den Vorsitz übernehmen werden in einem GOP-geführten Haus.

— Bei dieser Art von Zugang sind die Kosten für das Betreten der Tür hoch. Laut einer Kopie der Einladung, die PI erhalten hat, beginnen die Tickets für Teilnehmer bei 25.000 US-Dollar. Für eine Spende von 50.000 US-Dollar können die Teilnehmer zu einem Co-Gastgeber ernannt werden, während die Abgabe eines Schecks an McCarthys gemeinsames Fundraising-Komitee über 100.000 US-Dollar den Spendern den Titel des Gastgebers einbringt.

Schönen Freitag und willkommen bei PI. Bekam einen neuen Job? Einen interessanten Kunden unterschreiben? Gib mir Bescheid: [email protected]. Und folgen Sie mir auf Twitter: @caitlinoprysko.

Eine Nachricht von Save Our Standards:

Technische Standards wie 5G und Wi-Fi können Industrien verändern, die Wirtschaft ankurbeln und hochwertige Arbeitsplätze schaffen. Dies geschieht jedoch nur, wenn Inhaber von Patenten, die für Standards wesentlich sind, ihrer Verpflichtung nachkommen, allen Innovatoren Lizenzen zur Nutzung dieser Patente zu fairen und angemessenen Bedingungen zu gewähren. Ein neuer Entwurf einer Erklärung der Verwaltung stellt das Gleichgewicht wieder her, das für die Annahme von Standards und die Schaffung von Arbeitsplätzen unerlässlich ist. Unterstützen Sie die Regierung bei der Förderung der amerikanischen Herstellung und der Begrenzung von Produktverboten für standardessentielle Patente.

‘VOLATILITÄT’ IN DEN KARTEN FÜR ZIELE VON KONGRESSIONALPROBES: Die Stimmen müssen noch in den Zwischenwahlen abgegeben werden, aber K Street bereitet sich bereits auf eine mögliche Machtübergabe auf dem Hügel vor. Die Aussicht auf den Verlust der Mehrheit und die damit verbundenen Vergünstigungen, wie zum Beispiel Befugnisse zur Vorladung, könnten dazu führen, dass „die Demokraten die Aufsichtsaktivitäten aggressiv ergreifen, um ihre Aussichten auf eine Wiederwahl zu stärken und die Begeisterung in der Basis der Partei zu steigern“. Aaron Cutler und Ari Fridman von Hogan Lovell haben am Donnerstag in einem Artikel für Law360 geschrieben. Das Paar erwartet, dass die Demokraten die bestehenden Anfragen intensivieren, darunter insbesondere solche, die inländische Energieunternehmen, biopharmazeutische Unternehmen und die E-Zigarettenindustrie betreffen.

— Cutler und Fridman stellen gleichzeitig fest, dass „Personen und Unternehmen, die Verhöre oder andere Anfragen von republikanischen Gesetzgebern erhalten, wenn sie in der Minderheit sind, mit einem erneuten Engagement der Republikaner rechnen sollten, wenn sie die Fähigkeit erlangen, eine Zusammenarbeit zu erzwingen.“ Es wäre keine schlechte Idee, diese potenziellen Ziele abzuwägen, „ob eine verstärkte Zusammenarbeit mit der republikanischen Minderheit im Jahr 2022 dazu beitragen könnte, einer genaueren Prüfung durch eine wahrscheinliche republikanische Mehrheit im Jahr 2023 weniger ausgesetzt zu sein“, argumentieren sie. Insgesamt sagen Cutler und Fridman voraus, dass „eine erhöhte Volatilität Unternehmen und ihre Aufsichtsräte zwingen wird, flink zu sein“.

BÜRGERMEISTER BIETET DEN KONGRESS UM RESTAURANT-HILFE: Fast 30 aktuelle und ehemalige Bürgermeister drängten heute die Kongressführung, mehr als 177.000 Unternehmen zu helfen, die ohne Covid-Hilfe geblieben waren, als der Restaurant-Revitalisierungsfonds letztes Jahr kein Geld mehr hatte. „Restaurants und Bars sind monatelang außerstande, sie sterben offensichtlich“, warnten die Bürgermeister in einem Brief an die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, den Mehrheitsführer im Senat, Chuck Schumer, den Minderheitsführer im Senat Mitch McConnell und McCarthy. Der Brief wurde von der Independent Restaurant Coalition organisiert, einer Branchengruppe, die in den ersten Monaten der Pandemie gegründet wurde, um sich für gezielte Bundeshilfe einzusetzen.

– Ein Zusammentreffen von Faktoren aus einem neuen Anstieg der Covid-Fälle in Kombination mit dem Winterwetter, das viele davon abhält, Mahlzeiten im Freien anzubieten, zusätzlich zu den erhöhten Kosten für Lebensmittel und andere Betriebskosten, hat die Branche in Schwierigkeiten gebracht. Die Bürgermeister warnten, “ohne dass der Kongress dringend handelt, um den Restaurant Revitalization Fund (RRF) aufzufüllen, riskieren 86% der unabhängigen Restaurants und Bars, die keine Zuschüsse erhalten haben, die Gefahr einer dauerhaften Schließung.” Die rund 100.000 Restaurants, die über das RRF Mittel für Kleinunternehmen erhielten, machten nur etwa ein Drittel der Antragsteller aus.

– „Der Kongress kann nicht nur ein Drittel des Problems lösen, das die Pandemie geschaffen hat – Vertreter müssen sicherstellen, dass diese kleinen Unternehmen die nötige Entlastung haben, um durch die ungewisse Zukunft zu navigieren und ihre Schulden zu begleichen“, schrieben die Bürgermeister. Die Vorstandsvorsitzenden der größten Städte des Landes – Eric Adams aus New York, Lori Lightfoot aus Chicago und Eric Garcetti aus Los Angeles, um nur einige zu nennen – unterzeichneten den Brief sowie die Führer kleinerer Städte wie San Rafael, Kalifornien .’s Kate Colin und Camden, SC’s Alfred Mae Drakeford und Burlington, Vt.’s Miro Weinberger.

WER RUFT MANCHIN FÜR DEN FILIBUSTER AN „Die stärksten Stimmen, die sich für Joe Manchin einsetzen, um die Senatsregeln zu ändern und die Wahlreform voranzutreiben, sind keine liberalen Aktivisten oder eingefleischten Filibuster-Gegner. Stattdessen sind sie eine kleine Gruppe seiner Freunde, die einst seine Zurückhaltung teilten“, berichtet Burgess Everett von POLITICO.

– Sens. Jon Tester (D-Mont.), Tim Kaine (D-Va.) und Angus King (I-Maine), die sich alle zuvor weigerten, den Filibuster abzuhacken, „haben sich mindestens ein Dutzend Mal mit Manchin getroffen über die Regeln des Senats zu sprechen, schlossen sich laut Teilnehmern manchmal anderen Demokraten an. Sie sind die Vorhut eines heiklen Bemühens, Manchins standhafte Opposition gegen den Wechsel des Filibusters zu zerschlagen.“

– „Manchin hat seinen Kollegen erzählt, dass seine Telefonleitung in den letzten Tagen mit prominenten Namen außerhalb des Senats aufleuchtet. Laut einer Person, die mit den Gesprächen vertraut ist, hat er von den ehemaligen Präsidenten Bill Clinton und Barack Obama und der Talkshow-Legende Oprah Winfrey sowie ehemaligen Mitarbeitern von Manchin und dem ehemaligen Senator Robert Byrd (DW.Va.) gehört. Manchins Büro lehnte einen Kommentar zu diesen Anrufen ab. Aber die vielleicht fruchtbarsten Diskussionen finden hinter verschlossenen Türen statt, unter den Senatoren selbst.“

EX-MPA GENERAL COUNSEL VERURTEILT: Steven Fabrizio, der zuvor als General Counsel der Motion Picture Association of America (jetzt Motion Picture Association) tätig war, wurde heute zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, weil er eine Frau sexuell missbraucht und erpresst hat Online-Dating-Site im Jahr 2019, teilte das Justizministerium mit. Fabrizio, der nach seiner Festnahme von der Handelsgruppe entlassen wurde, bekannte sich im vergangenen Sommer schuldig, jeweils einmal Erpressung und sexuellen Missbrauch dritten Grades zu erleiden.

— Die Richterin des Superior Court von DC, Marisa Demeo, verurteilte Fabrizio zu insgesamt 30 Monaten Gefängnis, aber mit Ausnahme von 12 Monaten zur Bewährung ausgesetzt, unter der Bedingung, dass Fabrizio drei Jahre beaufsichtigte Bewährungsfrist abschließt. Außerdem muss er sich nach seiner Haftentlassung 10 Jahre lang als Sexualstraftäter registrieren lassen.

— Laut Staatsanwälten hat Fabrizio mit der Frau eine Geld-gegen-Sex-Vereinbarung getroffen, und die beiden hatten einvernehmlichen Sex, aber nachdem die Frau Fabrizios Antrag auf ein zweites Treffen abgelehnt hatte, sagten die Staatsanwälte, Fabrizio habe ihre SMS mit der Drohung geschickt, die Vereinbarung preiszugeben ihr Arbeitgeber, ihre Eltern und ihr Vermieter. Die Frau gab nach Angaben der Staatsanwaltschaft einem zweiten Treffen nach, bei dem Fabrizio sie angeblich sexuell missbrauchte und weitere Drohtexte schickte, die die Frau aufforderten, zur Polizei zu gehen.

Eine Nachricht von Save Our Standards:

— Andrew Lewis, Vizeadmiral der US Navy und ehemaliger Kommandant der zweiten Flotte der Vereinigten Staaten und des Joint Force Command Norfolk der NATO, wird Senior Vice President of Policy and Projects bei Business Executives for National Security.

— Die National Confectioners Association hat Dan Shorts zum Senior Director of Government Affairs befördert. Er ist seit mehr als fünf Jahren bei NCA, zuvor war er Direktor für Regierungsangelegenheiten.

— Jeremy Pollack ist der Water Quality Association als Direktor für Regierungsangelegenheiten beigetreten. Zuvor war er Manager für Regierungsangelegenheiten bei der American Society of Heating, Refrigerating and Air-Conditioning Engineers.

— Holtzman Vogel Baran Torchinsky & Josefiak hat Christine Fort und Phillip M. Gordon zu Partnern in den Büros in Arizona bzw. Virginia befördert und Robert Volpe zum Counsel in Florida ernannt.

— DJ Jordan wird Stabschef des von Virginia AG gewählten Jason Miyares. Derzeit ist er Senior Vice President bei Pinkston und Alaun von Senator James Lankford (R-Okla.).

— Kayte Steinmetz wird Senior Account Supervisor im Finanzkommunikations-/Kapitalmarktteam von Edelman sein. Zuvor war sie redaktionelle Produzentin bei CNNs „Erin Burnett OutFront“.

Keiner.

Fördere ein neues Texas (Super PAC)
Ruiz & Smart Politisches Komitee LLC (PAC)

Adams And Reese, LLP: St. Charles Parish
Capitol Counsel LLC: Neurocrine Biosciences, Inc.
Clark Hill, Plc: Inventus Power
Beratungsberatung: Comcast Corporation
Cypress Advocacy, LLC: Chime Financial, Inc.
Daimler Truck North America LLC: Daimler Truck North America LLC
Ernst & Young LLP (Washington Council Ernst & Young): S Corporation Association
GS Proctor And Associates, Inc: Melwood Horticultural Training Center
Hawley LLC: Mla Associates im Auftrag von Brainscope Company
Lxr Group: Amerikanische Vereinigung für Gerechtigkeit
Lxr Group: Verbraucherverband Amerikas
Lxr Group: Verband für gesunde Märkte
Lxr Group: Nordamerikanischer Verband der Wertpapieradministratoren
Masa Group, LLC: Katholisches Legal Immigration Network, Inc.
Mcguirewoods Consulting (eine Tochtergesellschaft von Mcguirewoods LLP): Galesburg Cottage Hospital
Syl Alliance, LLC: Hemlock Court Holdings Corp.
Tiber Creek-Gruppe: Siemens Healthineers
Williams und Jensen, Pllc: Lifescience Logistics

American Thoracic Society: American Thoracic Society
Braeburn Inc., früher bekannt als Braeburn Pharmaceuticals Inc: Braeburn Inc, früher bekannt als Braeburn Pharmaceuticals Inc
Cordia Companies: Amerikanisches öffentliches Universitätssystem
Jeffery L. Cardwell: Sextons Creek (im Auftrag von G2-Strategien)
Miller & Chevalier Chartered: Shee Atika, Incorporated
Die Spectrum Group: Scone Medical Solutions

Eine Nachricht von Save Our Standards:

Unterstützen Sie US-Jobs. Stoppen Sie den SEP-Missbrauch.

Ein neuer Entwurf einer Grundsatzerklärung zu standardessentiellen Patenten (SEPs), die zu fairen, angemessenen und nichtdiskriminierenden Bedingungen zur Lizenzierung verpflichtet sind, wurde gemeinsam vom US-Patent- und Markenamt, dem National Institute of Standards and Technology und dem Justizministerium veröffentlicht. . Der Erklärungsentwurf bietet Leitlinien zu geeigneten Rechtsbehelfen in Fällen, in denen diese Patente verwendet werden, und stellt einen Ansatz für SEPs vor, der bestrebt ist, die Interessen der Patentinhaber mit dem breiten Spektrum der US-amerikanischen Industrien auszugleichen, die Standards verwenden, um die Zukunft der Innovation zu schützen.

Save Our Standards ist eine breit angelegte Koalition, die daran arbeitet, missbräuchliche Praktiken bei der SEP-Lizenzierung zu beenden. Wir begrüßen den Erklärungsentwurf und unterstützen die Regierung Biden für ihre Führungsrolle beim Schutz der US-Wettbewerbsfähigkeit bei der Festlegung dieses ausgewogenen Ansatzes. Kommentare werden bis zum 4. Februar akzeptiert. Unterstützen Sie die Biden-Administration, um den SEP-Missbrauch zu stoppen.